RTTY

Mit RTTY meine ich klassisches Funkfernschreiben mit 45,45 Baud, kein PSK31, kein MFSK, kein Hellschreiben, sondern eben RTTY... Radio Teletype. Das ist wahrscheinlich die älteste Form der digitalen Datenbertragung auf Kurzwelle, jedenfalls wurde das schon in den 50er Jahren und wahrscheinlich früher von Funkamateuren benutzt. Damals natrlich mit mechanischen Fernschreibern, heute durchweg mit dem PC.

RTTY mache ich seit Jahren, auch das habe ich von meinem Vater (DJ6XR) geerbt. Er hat damals in der Etagenwohnung keine mechanischen Fernschreiber einsetzen können und war froh als die ersten vollelektronischen Geräte von HAL auf den Markt kamen. Als Konverter kam der gute Minix 10B zum Einsatz...

Ich selbst nutze RTTY seit den 80er Jahren, damals an DK0BP (FH der DBP Dieburg) mit einer LO-15 ohne Gehäuse, wahrscheinlich habe ich davon heute noch einen Gehörschaden. Seit einigen Jahren nehme ich mehr oder minder regelmässig an den RTTY Contesten auf Kurzwelle teil, davon gibt es fast jeden Monat einen (Link Contestkalender).

Tipps zum RTTY Contestbetrieb

2001 oder so bekam ich das BCC-Contesthandbuch in die Finger. "Klasse Sache" dachte ich, das ist wirklich ntzlich für Contester. Nur der RTTY-Teil war etwas enttäuschend auf einen Abschnitt beschränkt. Also habe ich mich hingesetzt und ein Kapitel ber RTTY geschrieben, das auch freundlicherweise von Ben, DL6RAI in das BCC-Handbuch bernommen wurde. Etwas gekrzt erschien dieses Kapitel auch in der cqDL. Hier der vollständige Text als HTML-Seite, das BCC-Handbuch kann man auch komplett als PDF auf den Seiten des BCC laden.

Erfolgreicher RTTY Contestbetrieb

DX-Stations Guide to RTTY

Durch die Beobachtungen von großen DXpeditionen und eigene Erfahrungen bin ich auf die Idee gekommen einen Leitfaden für DX-Stationen zu schreiben, was man bei RTTY Betrieb beachten sollte. Dabei haben viele OMs von der RTTY-Mailingliste auf contesting.com mitgeholfen. Vielen Dank! Diesen "DX-Stations Guide to RTTY" gibt es hier im HTML Format, allerdings derzeit nur in Englisch.

Diese Anleitung ist nicht für den DXer sondern für die seltene DX-Station gedacht, die plant von ihrer Expedition (vielleicht zum ersten Mal) RTTY Betrieb zu machen. Allerdings kann man als DXer hier vielleicht auch einige Hinweise auf den zu erwartenden Betriebsablauf bekommen.

DX Stations guide to RTTY

'RTTY by WF1B' Software

'RTTY by WF1B' war lange Jahre das führende Programm für RTTY-Contester. Es ist ein reines DOS Programm und läuft auf praktisch jeder PC-Hardware, als Dekoder werden sehr viele externe Modems unterstützt, die Soundkarte jedoch nur mit großen Schwierigkeiten. Aber auch zu Windows-Zeiten ist dieses Programm noch sehr beliebt.

Im Sommer 2002 habe ich mich entschlossen, dieses beliebte Programm weiterzuentwickeln. Ray, WF1B hatte die Entwicklung an dem Programm aus Zeitgründen aufgegeben. Mittlerweile musste ich den Versuch leider aufgeben, hier sind meine Kommentare und Anmerkungen zu diesem Projekt zu finden. (nur in Englisch).

Maintaining 'RTTY by WF1B' software