Venustransit am 2004-06-08


Am 8. Juni 2004 trafen sich die Mitglieder der AHA (Arbeitsgemeinschft Hildesheimer Amateurastronomen) in Clauen bei Thomas, um dort den Venustransit zu beobachten.

Die anwesenden Mitglieder und ihre Instrumente waren:

Thomas: C11 auf Atlux-Montierung mit Baader-Filter, Meade Refraktor mit Coronado H-alpha Filter SolarMax 60, Fujinon 16x70 mit Baader-Filterfolie
Martina: C8 mit Glasfilter
Jens: C8 mit Baader-Filterfolie
Achim: Pronto 70/480 EFL mit Glasfilter
Ingo und Susan: Vixen 150/750 Newton mit Glasfilter
Gerd: Skywatcher 150/1200 Refraktor auf EQ6 mit Baader-Filterfolie

Mit zwei funkgesteuerten Uhren wurden nach Zuruf folgende Zeiten beobachtet:

Beobachter
Instrument
1. Kontakt MESZ
2. Kontakt MESZ 3. Kontakt MESZ 4. Kontakt MESZ
Jens
C8
-
07:38:16 (UT 05:38:16)
13:03:30 (UT 11:03:30)
13:22:56 (UT 11:22:56)
Thomas (H alpha)
SolarMax 60
07:19:10 (UT 05:19:10) 07:36:13 (UT 05:36:13) 13:04:10 (UT 11:04:10) 13:22:52 (UT 11:22:52)
Achim
Pronto 70/480
07:20:15 (UT 05:20:15) 07:38:14 (UT 05:38:14) 13:02:55 (UT 11:02:55) 13:22:52 (UT 11:22:52)
Gerd
Skywatcher 150/1200
-
-
13:03:10 (UT 11:03:10) -
Ingo (Susan)
Newton 150/750
07:20:25 (UT 05:20:25) I
07:39:40 (UT 05:39:40) I
13:03:37 (UT 11:03:37) I 13:22:54 (UT 11:22:54) S
Chris
C8
07:20.07 (UT 05:20.07) 07:39:10 (UT 05:39:10) 13:03:36 (UT 11:03:36) 13:23:01 (UT 11:23:01)

Das Wetter spielte hervorragend mit, nur wenige Minuten lang war die Sonne bedeckt. Alle 4 Kontakte konnten ungetrübt beobachtet werden.

Der Tag wurde mit einem kleinen Mittagessen vom Grill beendet.

Die Bilder (Auswahl)

Instrumente
Die Instrumente kurz nach dem 2. Kontakt

Susan & Ingo
Susan und Ingo fotografieren den Transit

Gruppe klein
Achim, Thomas und Jens freuen sich über das gute Wetter und die erfolgreiche Beobachtung.

Chris
Ja, wo ist denn die Venus?

Achim
Klein, aber fein!

Gruppe gross
Die Transit Beobachtergruppe
hintere Reihe: Jens,  Thomas, ?, Martina, Bärbel, Gerd und Achim
vordere Reihe: Susan und Ingo, Chris