Home Page

ATM: 30 cm (12 inch) f/6 Project

Title
Titel
Date / Datum
Two 12" blanks received Die 30 cm Rohlinge 2002-04-05
The Tile Tool prepared Das Fliesentool vorbereitet 2002-04-07
The Dental stone poured Den Dentalgips gegossen 2002-04-07
Ready for work Fertig zum Schleifen 2002-04-08
After 1.5 hours Nach 1,5 Stunden 2002-04-13
After 3 hours Nach 3 Stunden 2002-04-14
After 10 hours Nach 10 Stunden 2002-04-26
Measuring the sagitta Messung der Tiefe 2002-04-26
Pitched tool Tool mit Pech versiegelt 2002-05-03
Grinding Almost finished Fast fertig mit dem Schleifen 2002-06-16
The pitch lap mould Die Pech-Gießmatte
Polishing Polieren 2002-07-16
Diagram of Figure 45 Diagramm Figure 45 2002-07-17

Two blanks reached me on 2002-04-05, one is to be made into a f/6 mirror for the one who gave me the disks, the other one is for my own needs. I am uncertain what to make of it. The dimensions are 12 inch by 1.25 inch.

Die zwei Scheiben bekam ich am 5. April 2002, eine wird für den Kollegen, der die Scheiben besorgt hat, zu einem f/6 Spiegel geschliffen, die andere ist für eins meiner zukünftigen Projekte. Die Dimensionen sind 30 cm x 3,1 cm.
 
2002-04-05

Two blanks as delivered. Blank #1 is to the left, blank #2 to the right has a 1/16" bubble close to one surface (blue mark in the lower right hand corner)

Zwei Scheiben wie geliefert. Rohling #1 ist links, Rohling #2 rechts, er hat eine 1,3 mm großen Blase an der rechten unteren Kante (blaue Markierung)


 
2002-04-07, afternoon

1" square tiles laid out onto the covered blank. The cover is one layer of clingfilm and one of Aluminum foil, on which the tiles are put.

2,5 cm Fliesen liegen auf dem Rohling. Dieser wird geschützr durch je eine Lage Frischhalte- und Aluminiumfolie, auf der die Fliesen liegen
 
 
 
 

2002-04-07, late afternoon

The tiles are covered with a 1.5 inch thick pour of white dental stone, this type smells of Vanilla. I had to pour twice since the pot only takes about 6 pounds of the mix.

Die Fliesen wurden mit 40 mm Dentalgips vergossen, diese Variante ist weiß und riecht nach Vanille. Es wurde in 2 Portionen gegossen, da der Pott nur etwa 3 kg der Mischung fasst.
 

2002-04-09, evening

The tile tool and the blank ready for action. The tool rests on a sheet of PVC which covers a piece of particle board. The wooden blocks hold the tool, allowing to rotate it freely.

Das Fliesentool und der Rohling fertig für die Arbeit. Das Werkzeug liegt auf einer Folie, die eine MDF-Platte bedeckt. Die Holzstücke halten das Werkzeug so fest, das es noch gedreht werden kann.
 
 
 

2002-04-13

After 1.5 hours of work (and it really is work) the tiles show first signs of wear. The mirror lost 1/16 inch in the middle, some more hours to go. (Picture after 1 hour)

Nach 1,5 Stunden Arbeit zeigen die Fliesen ersten Abrieb. Der Spiegel hat in der Mitte etwa 1,65 mm verloren, noch ein paar Stunden Arbeit. (Bild nach 1 Stunde).
 
 

2002-04-14, evening

After about 3 hours of work the tiles show wear, but less than expected. The mirror lost 3/16 inch in the middle, still one or two hours to go to hog out the main amount of glass. The mirror is still almost untouched at the very edge (3/8"), which is normal at this stage.

Nach 3 Stunden Arbeit zeigen die Fliesen Abrieb, aber weniger als erwartet. Der Spiegel hat in der Mitte etwa 2,5 mm verloren, noch ein bis zwei Stunden Arbeit, um die Masse des Glases wegzuschleifen. Die äusseren 10 mm sind noch fast blank, aber das ist normal.
 

2002-04-26, evening

After ten hours of work with the finer grits I am now using size 320. While taking the tool off the mirror I tilted the tool and chipped the blank. Well, such things happen and fortunately it is only a minor fault, but leaves the blank less than perfect  :-(

Nach zehn Stunden Arbeit bin ich nun bei Korn 320. Beim Abnehmen des Fliesentools verkantete ich und brach einen Splitter aus dem Rand (Muschelbruch). Glücklicherweise ist er nur klein, verhindert aber einen 'perfekten' Spiegel   :-(

2002-04-26, evening

Mesuring the sagitta with a friends tool. It turned out that the calculated data varied from the real curve, so I had to subtract a correcting value. The best results I get finding the focus with a wet mirror and using the sun as a light source at 'indefinite' distance.

Messung der Tiefe mit der Meßschraube eines Freundes. Die errechneten Werte wichen von den tatsächlichen ab, so das ein Korrekturfaktor abgezogen werden musste. Die besten Ergebnisse bekomme ich mit einem nassen Spiegel und der Sonne als Lichtquelle in 'unendlicher' Entfernung.

2002-05-03, evening

While grinding with 800 grit I got some minor and one severe scratch. To avoid grit hiding in those small holes in the plaster tool I pitched them. Hope it helps. In addition I reground the chamfer with finer grit (320). 

Nachdem ich beim Schleifen mit 800er Korn einige kleine und einen tiefen Kratzer bekam, habe ich die Löcher im Gipstool mit Pech verschlossen. Hoffentlich hilft das für die Zukunft. Ausserdem habe ich die Fase am Spiegel mit feinerem Korn geschliffen.

The mirror after a total of almost 18 hours: some minor scratches remain which I hope to take care of with a last 30 min. wet of #1000 grit. Otherwise they will remain and give proof of a handcrafted mirror. The numbers give the length in mm.

Der Spiegel nach fast 18 Stunden Arbeit: einige kleine Kratzer bekomme ich hoffentlich mit einem letzten 30 Minuten Gang weg. Sonst müssen sie eben bleiben und von einem handgeschliffenen Spiegel zeugen. Die Zahlen geben die Länge in mm an.

The mirror and the pitch tool after 3:10 polishing: almost ready for parabolizing. The 12" diameter takes some effort in working with a full size lap, but noone said it would be easy. You can see light reflexes in the left hand part of the mirror. So far I have discovered two minor scratches, but hope they go away during the following work.

Der Spiegel und das Pechtool nach 3:10 Stunden: fast fertig zum Parabolisieren. Die Arbeit mit dem 30 cm Tool ist ganz schön schwer. Links im Spiegel sind Reflexe vom Tool zu sehen. Bisher konnte ich zwei kleine Kratzer entdecken, hoffe aber, das sie bei der weiteren Arbeit verschwinden.

The mirror is finally polished and figured to about l/7 wavefront error. It could still be improved but I decided against it. Unfortunately it has three small scratches near the center.

Der Spiegel ist fertif und hat etwa l/7 Wellenfrontfehler. Er könnte noch verbessert werden, aber ich lass ihn jetzt in Ruhe. Unglücklicherweise hat er drei kleine Kratzer nahe der Mitte.

That's it. Next project: the damaged Cassegrain?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2002-04-16

At work with 120 grit.

Bei der Arbeit mit 120er Korn.