1980, Griechenland, BMW R 100/S
zurück zum Index

 

Camping in Preveza

Nekropolis, Eric, Micha, Renate & Tina

Vorbereitungen für eine Aufführung am Abend

Eric beim Basteln, Tina und Micha sehen zu

Souflaki und Fix zur Stärkung

Eric beim Schrauben an der Yamaha 650

Erholung im Schatten

In den Schluchten des Balkan

Pause

Der einzige Schatten im Hafen

Warten auf das Schiff. (?), Micha, Renate, Eric

Das Schiff, das uns in 2 Tagen via Dubrovnik zurück über die Aria bringen wird



Teilnehmer waren Eric (Yamaha 650), Micha (Honda CBX 500), Renate (BMW R 65) und ich (BMW R 100/S) mit Tina als Sozia. Übernachten nach der ersten Etappe am Chiemsee in wolkenbruchartigem Regen, dann über die Alpen zum Schiff, das uns nach Igoumenitsa bringen sollte. Eine nette Tour bei gutem Wetter und einer Schachtel Bier, die jemand am Fuß der Treppe vergessen hatte. Nach einer Woche gemeinsamen Urlaub in Preveza fuhren Tina und ich noch zum Peleponnes und verbrachten 4 Tage auf dem Campingplatz bei Killinis. Mit den anderen trafen wir uns dann wieder in Preveza. Gemeinsam ging es dann wieder zum Hafen auf das Schiff. (ca. 3300 km)